Du bist hier: Fach*seite » Arbeit & Beruf » IN:TRA works
Einstiegsmöglichkeiten in die Arbeitswelt

Beschäftigungsprojekt IN:TRA works

Bei IN:TRA works handelt es sich um ein Beschäftigungsprojekt für Mädchen und junge Frauen mit dem Ziel Kompetenzen zu stärken und erste Berufserfahrung zu sammeln.

 

IN:TRA works bietet jungen Frauen im Alter von 15-24 Jahren die Möglichkeit in einem befristeten Dienstverhältnis erste Berufserfahrung zu sammeln. In der IN:TRA works Werkstatt haben die Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit unterschiedliche Materialien, Werkzeuge und Arbeitsschritte kennen zu lernen. Es werden verschiedene Produkte für den Verkauf, Utensilien des täglichen Lebens und Kunstobjekte hergestellt.

So kann man erfahren wie es ist erstes Geld selbst zu verdienen und was es bedeutet finanziell unabhängig zu sein. Ein Team von Werkstatttrainerinnen und Sozialpädagoginnen begleitet die Jugendlichen dabei ihre eigenen Kompetenzen zu erkennen, Interessen frei zu setzen und ihre Leistungsfähigkeit zu erfahren.

 

intra_works

 

 

Das Team von IN:TRA works freut sich auf junge Frauen, die:

  • Im Alter von 15- 24 Jahren sind.
  • Einen abwechslungsreichen Job suchen, bei dem sie herausfinden können,
    was alles in ihnen steckt.
  • Interesse an kreativen und handwerklichen Tätigkeiten haben.
  • Beim AMS vorgemerkt sind.
  • Lust darauf haben ihr Leben in die Hand zu nehmen.

IN:TRA works bietet Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit:

  • Sechs Monate als Transitmitarbeiterin tätig zu sein und
    dadurch Berufserfahrung zu sammeln.
  • Praktische Einblicke in die Ausbildungs- und Berufswelt zu erlangen.
  • Die nächsten Schritte in den Arbeitsmarkt und/oder in eine Ausbildung zu planen.
  • Eigene Kompetenzen zu reflektieren.
  • Erfahrung mit unterschiedlichen Materialien und Werkszeugen zu erlangen.
  • Erfahrung in der Produktion, Präsentation und im Verkauf der handgefertigten Produkte sammeln.
  • Unterschiedliche Arbeits- und Produktionsschritte kennen zu lernen.
  • Das Selbstbewusstsein zu stärken.

Arbeitsumfang:
25 Wochenstunden

Verweildauer:
Bis zu 6 Monate

Einstiegsmöglichkeiten
Kontinuierlich möglich, wenn Plätze frei sind.

SHOP-Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9:00-14:30 Uhr

Info & Kontakt:

Marianne Baumgartner
(Leitung)
marianne.baumgartner@mafalda.at
+43 (0)316 337300-11

Alexandra Auner-Michelitsch
alexandra.auner-michelitsch@mafalda.at
+43 (0)316 337300-32

Arche Noah 6, 8020 Graz

intra.works@mafalda.at

_____________________________________________________________
Das Beschäftigungsprojekt „IN:TRA works“ wird mit finanzieller Unterstützung des AMS Steiermark  und Land Steiermark vom Verein MAFALDA durchgeführt.