Barrierefreie Version
Der Verein Leitbild Team Kontakt Newsletter Impressum
 

„BOXENSTOPP zwischen Schule und Arbeit“

August 2011- Dezember 2012


Professionalisierung der schulischen Berufsorientierung und Bildungsberatung (BBO)

Im August 2011 ist mit „BOXENSTOPP zwischen Schule und Arbeit“ ein weiteres MAFALDA-BBO-Projekt mit dem Fokus auf Schulen der Sekundarstufe I gestartet. In Kooperation mit uniT und bit wird dabei mit 9 steirischen Schulen ein standortspezifisches BBO -  Umsetzungskonzept erarbeitet bzw. das vorhandene weiterentwickelt.

Folgende Schulen nehmen am Projekt teil:

  • HS 1 Gratwein
  • WIKU BRG Graz
  • BG/BRG/MG Dreihackengasse Graz
  • HS1/Sport-HS Feldbach
  • HS Bad Radkersburg
  • HS Stubenberg
  • BG/BRG Hartberg
  • HS/NMS Lebring
  • BG/BRG Leibnitz
Die Leistungen der teilnehmenden Schulen werden als „good practice“ – Modelle dokumentiert.

Weitere Ziele sind der aktive Einbezug der Jugendlichen und deren Eltern in den BBO-Prozess sowie die Verbesserung der Zusammenarbeit der Institutionen, die an der Schnittstelle Schule und Arbeit tätig sind. Ein geschlechter- und diversitätsbewusster Zugang spiegelt sich in allen Projektaktivitäten wider.



BOXENSTOPP bietet

  • Unterstützung für die Weiterentwicklung der standortspezifischen BBO Konzepte
  • Nachhaltige Begleitung der Schul- und Personalentwicklung
  • Sichtbarmachung von Qualität und Professionalität der BBO an Schulen
  • Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung in Zusammenarbeit mit den Pädagogischen Hochschulen (z.B. SCHILF)
  • Unterstützung bei der Umsetzung von BBO im Unterricht
  • Bereitstellung von Materialien und kreativem Knowhow
  • Kennenlernen von kreativen und künstlerischen Arbeitsprozessen
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Am 15.11.2012 findet im Rahmen des Projekts das Fachsymposium zur Bildungs- und Berufsorientierung statt.

Kontakt
Mag.a Christina Pernsteiner
Projektleitung
8020 Graz Arche Noah 11
Telefon: +43 (0)316 / 33 73 00–25
christina.pernsteiner@mafalda.at


Projektwebsite:
www.boxenstopp.co.at


Boxenstopp Logoleiste 


Kooperationspartnerinnen im Projekt: uniT, MAFALDA und bit.
Für die Umsetzung von innovativen Projekten an der Schnittstelle "Bildung - Arbeitsmarkt" stehen Mittel des
Europäischen Sozialfonds und des Bundesministerium für Arbeit, Sozial und Konsumentenschutz zur Verfügung. Die Umsetzung des Projektes wird im Rahmen des Steirischen Beschäftigungspaktes erfolgen.




Fachsymposium 15.11.2012 pdf

Projektbeschreibung BOXENSTOPP pdf
  Bild
 
Mag.a Christina Pernsteiner
christina.pernsteiner@mafalda.at

+43 (0)316 / 33 73 00–25